Ehrenamtliche Mitarbeit

Schuldnerberatung

Für die Arbeit mit Überschuldeten verfügen Ehrenamtliche aus unterschiedlichen Lebensbezügen nach einer Schulung über hinreichende Qualifikation, das Selbsthilfepotenzial bei Überschuldeten zu aktivieren und zu unterstützen.

Neben der individuellen Haushaltsanalyse („mit dem Einkommen auskommen") in Einzel- oder Gruppenaktivitäten soll Raum für umfassende Aussprachemöglichkeiten über die jeweils persönliche und familiäre Situation geschaffen werden. Erfahrungen im Sozialwesen und/oder kaufmännischen Bereich sind hilfreich, jedoch keine Voraussetzung.